Wandertouren

Ausblick

Deutinger Wanderweg (leicht)

Vom Haus Richtung Ortszentrum, beim Gemeindeamt rechts dem Hauptweg folgen. Bei Wieser installationen Rechts abbiegen. Am ende links in den Wald hinein-Vorderlachwald-Ripperlehen Berghof. Weg Nummer 12 und 56A zurück die 14. Richtung Ortszentrum

Bachlehrweg mit Sennigerbraualm (mittel)

Wanderweg mittel

Vom Haus Richtung Ortszentrum, beim Gemeindeamt rechts abbiegen und rechts halten Richtung Stausee, das Tal hinein gehen und nach ± 500 m zweigt der Bachlehrpfad rechts ab. 12 Lehrtafeln begleiten Sie, bis er nach ca. 2km(1086m) wieder zum Talweg führt. Bald folgt die Leitneralm und herrliche Almlandschaften und Hochtalhänge die Sie zur Senningerbräualm begleiten.
Weg nr 16, 252 HM ca. 2 ½ Std.

Fürtherhütte (Anspruchsvoll)

Vom Haus Richtung Ortszentrum, beim Gemeindeamt rechts abbiegen und rechts halten Richtung Stausee, das Tal hinein gehen und nach ± 500 m zweigt der Bachlehrpfad rechts ab. 12 Lehrtafeln begleiten Sie, bis er nach ca. 2km(1086m) wieder zum Talweg führt. Bald folgt die Leitneralm und herrliche Almlandschaften und Hochtalhänge die Sie zur Senningerbräualm begleiten. Weiter Richtung Edelweiß Hütte und bis Roßgrub, wo der eigentliche Hüttenanstieg beginnt. Nach ca.½ St. beim Ofnerboden gibt es einen herrlichen Ausblick (links) in die Steigklamm zu den Geierschlafplätzen. Der obere Wegteil ist landschaftlich besonders schön.
Weg 16, 916, 39b,1316 HM ca. 6-6½ St.

Naturlehrweg (leicht)

Ausblick am Westseite

Vom Haus weg links, beim Zaun linksabbiechenund nach ±500m links dem Waldpfad folgennach ± 500m.
rechts hoch in den Wald hinein. Route 18 ca. 2 St

Badesee Moorroute (Leicht)

Vom Haus links nach unten Richtung Wiese dann rechts abbiegen Richtung Badesee, links und rundum der See spazieren am Ende der Moorbrücke nehmen.
Am Ende der Brücke dem Weg überqueren und am Waldrand dem Weg folgen, beim Feuerwehr nach links abbiegen. Dem Weg folgen, beim Gemeindeamt links dann in den Weg Richtung Taubenhaus einbiegen. Nach 200 Mtr. liegt das Ziel

Bienenlehrpfad (Mittel)

Bienenlehrpfad

Richtung Salzachbrücke gehen, diese überqueren und gleich rechts Pfad folgen, dann Links hochgehen durch die Wiese- dann wieder den Weg entlang bis zur Kreuzung, dann links halten Richtung “Oberkrammern Alm”. Hier fängt der Bienenlehrpfad an. Länge: 2,5 km, Hm 280

Sonnbergroute (Leicht)

Blumen

Hollersbach, Grubing, Oberkrammern, Mühlbach, Hollersbach Weg 19, 57,

Mittersill-route (Leicht)

Richtung Sahnealm, links Richtung Mittersill abbiegen. Am Ende Links durch das Zentrum zur Salzach wieder Richtung Hollersbach zurück. Weg 12, 56

Route Mongalm (Leicht)

Richtung Sahnealm, dann weiter Richtung Mittersill- Rechtsabbiegen Richtung Mongalm und zurück via Aignerhochwiese Weg 14, 56a, 56, 80a

Phihapper (Anspruchsvoll)

Vom Haus Weg 14 – Richtung Berghof
Weg 934 Pölsneralm, Weg 935 Phihapper,2415 mtr. Für geübten noch aufstieg bis 2513 Mtr. Ca. 4½-5 St.

Route Rossalm (Mittel)

Richtung Bachlehrweg, links abbiegen Richtung Ross alm, Berghof und wieder zurück ca. 2½ – 3 St.

Kräutergarten (Leicht)

Richtung Ortszentrum, Eingang neben das Klausner Haus, ± 8000m²; und über 500 verschiedene Pflanzen in Themengruppen eingeteilt.